Pädagogischer Mitarbeiter m/w/d möglichst in Vollzeit Inobhutnahmegruppe

Pädagogischer Mitarbeiter m/w/d möglichst in Vollzeit für Inobhutnahmegruppe zum 01. Oktober 2020

Unsere Inobhutnahmegruppe ist eine Krisen- und Schutzstelle. Kindern und Jugendlichen bieten wir in besonders schwierigen, akuten Lebenslagen einen sicheren Ort. Wir ermöglichen ihnen ein Ankommen, Schutzräume und erste Handlungsschritte für die nahe Zukunft.

In der Inobhutnahmegruppe werden bis zu sechs Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 17 Jahren rund um die Uhr betreut.

Wir suchen Sie für die Alltagsbegleitung und -bewältigung, die Durchführung von Clearings, die Krisenbewältigung und die Zusammenarbeit mit den Akteuren der jeweiligen Familiensysteme und unseren Kooperationspartnern.

 

Wenn Sie über Feingefühl und Empathie für schwierige Situationen verfügen, wenn Sie über ausreichende persönliche Tools zur Krisen- und Stressbewältigung verfügen, wenn Sie unseren Kindern und Jugendliche eine sichere Stütze sein können – dann bewerben Sie sich! Wenn Sie dann auch noch die Vorzüge eines „24-Stunden“-Dienstes zu schätzen wissen, sind Sie genau richtig für uns.

Unser Team der Inobhutnahmegruppe freut sich auf ihre Unterstützung!

Wir vergüten Sie nach Qualifikation analog zum 45. DRK-Reformtarifvertrag mit den entsprechenden Zulagen und einer zusätzlichen Altersversorgung.

Bereichern Sie unsere Krisen – und Schutzstelle und werden Sie Teil eines Sicheren Ortes für unsere Kinder und Jugendlichen. Bewerben Sie sich mit aussagekräftiger Bewerbung bei Tanja Arzeus. Bewerbungsschluss ist der 06. September 2020.

Tanja Arzeus

Leitung Inobhutnahmegruppe

0 55 36 / 95 06-14